,,Keine Freude“

,,Ich bin der Geist, der stets verneint. Ein Teil von jener Kraft, die stets das Böse will und stets das Gute schafft. Bevor Ihr mich Satan schimpft, nennt mich Bernd geschwind.‘‘ Drei Monate lang lernte ich Bernd F. jeden Donnerstag in der Gruppentherapie und auf den fünf Minuten gemeinsamen Wegs danach immer näher kennen. Er erklärte mir, weshalb er sich einen ,,Büchercasanova“ nenne, brachte mich mit seinen selbst ausgedachten Rätseln an meine Grenzen und willigte schließlich ein, dass ich ein Diagnostisches Interview mit ihm führte. So lernte ich auch seine Geschichte kennen. Und je mehr ich darüber erfuhr, desto stärker hatte ich das Gefühl, dass diese Geschichte es verdient, erzählt zu werden. / ZUM TEXT

Kommentar verfassen